Smiley Zunge raus. Was bedeutet er denn nun?

Alles zu Emojis und Smileys und deren Bedeutung

Smiley Zunge raus. Was bedeutet er denn nun?

20. September 2018 Allgemein Smiley Bedeutung und Erklärung 0
zunge raus smiley

Egal ob Flirten oder Streiten, der Zunge raus Smiley wird täglich gewiss tonnenweise benutzt. Wenn es um die Nutzung des Zunge Raus im Alltag geht, ist die Intention dessen meist recht offensichtlich. Gänzlich anders sieht es bei der Nutzung des Zunge Raus Smileys auf Facebook, Whatsapp und Co. aus. Hier kann es durchaus zu unterschiedlichen Deutungen kommen. Übrigens für all die Rowdies da draussen. Zunge Raus im Alltag, sofern als Beleidigung aufgefasst und verwendet, kann durchaus Konsequenzen haben, so kann es bei Zunge raus auch mal zu einer Geldstrafe von mehreren hundert Euro kommen.

Was bedeutet das Zunge Raus Emoji?

Das Zunge Raus Emoji auf Facebook und Co. ist zumeist die Art per Smiley zu sagen, dass man lediglich einen Witz macht. Meist verwendet, wenn man gerade eine sarkastische Bemerkung gemacht hat. In diesem Fall wird der Smiley meist nicht böse, sondern eher angenehm frech verwendet. 2012 wurde jenes Emoji via Unicode 6.1 released und im Jahr 2015 zu Emoji 1.0 gefügt. (Face With Stuck-Out Tongue). Auch bei Apple lautet der Dame für den Smiley mit der Zunge draussen derart.

Weitere Namen für den Face With Stuck-Out Tongue Smiley


  • Tongue Face
  • Cheeky
  • Tongue-Out

Man achte jedoch auf die verschiedenen Varianten des Zunge Raus Emojis:

Wenn der Smiley die Zunge rausstreckt und dabei den Mund geöffnet hat – bei offenen Augen – dann darf man das – wie bereits beschrieben – als “Hey alles gut, war nur nen Gag” werten.

Wenn der Zunge Smiley aber beide Augen zugekniffen hat und ebenfalls die Zunge rausstreckt, dann darf das durchaus als frecheres Zunge Emoji gewertet werden, im Sinne von: “Reingelegt!”

Nahezu selbiges gilt, wenn der Smiley die Zunge draussen hat und dabei ein Auge zukneift, denn in diesem Fall ist die Bedeutung als “Hey, just joking” zu verstehen oder “Ich nehm Dich nur auf den Arm.”

Zwei Augen zugekniffen und Zunge draussen ist meist als die absolute “Schadenfreude” zu werten.